FinnStretch

Von nun ab gehören Hühneraugen und schmerzende Zehen der Vergangenheit an. Nicht nur bei Diabetes, Rheuma, Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehen und Hühneraugen, oder nach einer Fussoperation sind FinnStretch-Schuhe von FinnComfort die perfekte Fußbekleidung.

Denn weiche Materialien, stossdämpfende Laufsohlen und gepolsterte Fußbettungen lassen Sie beschwerdefrei stehen und gehen und erfüllen besondere orthopädische Anforderungen.

So schmiegen sich die Schuhe, insbesondere in den kritischen Belastungszonen, perfekt an empfindliche Füße an, ohne sie einzuengen. FinnStretch-Schuhe sind atmungsaktiv, farbecht, scheuerbeständig, abwaschbar und schützen vor Druckstellen.

FinnStretch –hochelastisches Material für geplagte Füße

Das anatomisch geformte Soft-Fußbett kann bei Bedarf gegen orthopädisch angefertigte Maßeinlagen ausgetauscht werden. Die leichte PU-Laufsohle bietet hervorragende Dämpfungseigenschaften und einen sicheren Halt.

Auf die Anforderungen von Rheumatikern und Diabetikern nehmen diese besondere Rücksicht. So bieten die Schuhe genügend Raum für die Zehen. Die Breite im Vorfuß ist großzügig bemessen, ein sicherer Fersenhalt gewährleistet eine perfekte Fußführung.

Ob Schnür- oder Klettverschluss, ein leichter Einstieg ist garantiert. DieWeite lässt sich bequem anpassen. Weich gepolsterte Fersenkappen umschließen sanft die Ferse.

FinnStretch-Schuhe eignen sich im Besonderen für Kunden mit:

  • Hallux valgus
  • Hallux rigidus
  • deformierten Zehen
  • anschwellenden Füßen

FinnStretch Schuhe in der Übersicht: