Der Umwelt zuliebe

Effiziente Produkte für nachhaltigen Konsum

Für FinnComfort ist aktiver Umweltschutz Bestandteil unternehmerischer Verantwortung. Ein schonender Umgang mit Ressourcen, die Reduzierung von Transporten und der Einsatz modernster Technologien zur Steigerung der Energieeffizienz sind selbstverständlich. FinnComfort ist ein starkes Label und setzt sich in Sachen Qualitätsbewusstsein und Umweltschutz hochgesteckte Ziele.

In unseren Unternehmensgrundsätzen haben wir uns verpflichtet, unsere Rolle im Bereich Nachhaltigkeit weiter auszubauen. Als deutscher Hersteller wollen wir verantwortungsvoll neue Lösungen für einen nachhaltigen Fortschritt vorantreiben und unser Unternehmen gewissenhaft weiterentwickeln, lange Transportwege vermeiden und heimische Arbeitsplätze sichern. Das umfasst alle unsere Aktivitäten – entlang der gesamten Wertschöpfungsprozesses. Wir beabsichtigen mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen.

Angesichts der weiter wachsenden Bedürfnisse und begrenzten natürlichen Ressourcen gilt es sich konstant und dauerhaft zu verbessern. Wichtige Schwerpunkte dabei sind die enge Einbindung unserer Mitarbeiter und die intensive Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Starkes Qualitätsbewusstsein und hohe Anforderungen stehen immer im Focus.

Nicht nur bei der Herstellung von Fußbettungen und Schuhen achtet FinnComfort bewusst auf den Einsatz natürlicher Materialien. Die atmungs- und hautfreundlichen Oberleder sind garantiert frei von schädlichen Konservierungsmitteln (PCP) und AZO-Farbstoffen sowie Allergie auslösenden Nickelverbindungen. FinnComfort verarbeitet ausschließlich hochwertige Oberleder ökologie- und qualitätsbewusster überwiegend deutscher bzw. europäischer Gerber.

Nachwachsende Rohstoffe wie Kork, Jute und Naturlatex sind Hauptbestandteile der Bettungen, die mit vegetabil gegerbten Ledern für eine hervorragende Atmungsaktivität und ein optimales Fußklima sorgen. Auf die Verarbeitung chemischer Zusätze wird – soweit möglich – verzichtet. Schäfte und Sohlen werden überwiegend mit wasserlöslichen Klebstoffen verbunden. Sämtliche Sohlen werden FCKW-frei geschäumt.

Sollten die Sohlen Ihrer FinnComfort-Schuhe abgelaufen sein, bieten wir Ihnen einen besonderen Kundendienst – eine Neubesohlung. Möchten Sie diesen heute nicht mehr alltäglichen Service in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Orthopädie- oder Schuhfachhändler.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit bedeuten aber auch Recycling, Wiederverwendung, Abfallvermeidung sowie der ökologische Einsatz von Energie. So wird z. B. die Heizung mit Fernwärme eines benachbarten Biokraftwerks betrieben.Qualität, Passform, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind die Basis für FinnComfort – zum Wohle Ihrer Füße und unserer Umwelt. Nutzen im Sinn. Nachhaltigkeit zum Ziel.

Lösemittelfreie Sohlenverklebung bei FinnComfort!

FinnComfort verfolgt das Ziel, Produkte und Systeme zu entwickeln bzw. zu vermarkten, die immer einen besonderen Nutzen bieten. Dazu gehört auch die stete Verbesserung der Produktsicherheit, des Umwelt- und Gesundheitsschutzes sowie der Arbeitssicherheit. Daher gelten gesetzliche Vorschriften und behördliche Auflagen im Hinblick auf die Produktion, die Kennzeichnung und das Inverkehrbringen als Mindeststandard.

Durch den effizienten Einsatz von Energie und Rohstoffen schafft FinnComfort die Voraussetzung für eine umweltverträgliche Produktion und verarbeitet ausschließlich für die Verklebung von Sohlen Dispersionsklebstoffe auf Wasserbasis, die keinerlei Gesundheitsgefahren bergen, umweltbelastend oder brand- und explosionsgefährlich sind.
Die Vermeidung, Verminderung bzw. die Verwertung von Abfällen hat Vorrang vor der ordnungsgemäßen Deponierung oder Verbrennung. Die schonende Nutzung knapper Ressourcen wird stets weiterentwickelt. Die Gestaltung von Produktionsverfahren und Produkten erfolgt in diesem Sinne.